mission
WIR GLAUBEN AN DEN WERT DER IDEE UND FORTSCHRITT, DER DARAUS ENTSTEHT

Ohne die Idee, etwas anders zu machen, wären viele Erfindungen nicht entstanden, hätte die Welt sich nicht so rasant entwickelt. Werden Ideen nicht vorangetrieben, drohen sie schnell in Vergessenheit zu geraten – trotz aller Genialität, die vielleicht in ihnen steckt.

Wir schaffen Freiraum für Ideen, unterstützen kreative Köpfe und Unternehmen dabei, den Schritt in eine erfolgreiche Zukunft zu machen. Denn wir wollen Ideen verwirklicht sehen!

UNSERE HALTUNG
Gute Ideen schützen und fördern – schlechte dürfen Fortschritt nicht bremsen

Wir sind der Überzeugung, dass gute Ideen vorankommen müssen. Es gilt, sie vor unberechtigten Angriffen zu schützen, gleichzeitig aber auch, ihnen Gehör bei denjenigen zu verschaffen, die bisher von dieser Neuheit noch nichts wussten. 

Mit unserem „fact scouting" verschaffen wir Informationen, um ungenutzte oder bisher versperrte Möglichkeiten zu nutzen. Denn gute Ideen verdienen es, in die Tat umgesetzt zu werden!

DIE PROBLEME
Originäre Ideen schützen

Stell Dir vor, es gibt eine geniale Idee und keiner erfährt davon. Existiert schon irgendwo auf der Welt die Erfindung des alternativen Treibstoffs, der unendlich zur Verfügung steht? Oder auch schon die Rezeptur für ein Medikament, das eine angeblich unheilbare Krankheit heilen kann? 

Vielleicht will aber ein Marktführer des Konkurrenzprodukts, dass genau diese neue Idee nicht auf den Markt kommt, und blockiert mit einem eventuell zu Unrecht bestehenden Schutzrecht den Markt? Dann schafft es diese neue Idee einfach nicht, verwirklicht zu werden – nur weil jemand etwas dagegen hat.

Dies kann auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen sein:

  • Ein Patent wurde zu Unrecht erteilt
  • Ein Patentamt konnte nicht alle Fakten abwägen wegen fehlender Zeit
  • Der "kleine Tüftler" will sich nicht mit dem "Platzhirsch" anlegen

UNSERE ZIELE
Wir wollen gute Ideen verwirklicht sehen 

Image

Idee + Erfinder

Es ist geschafft, die Idee ist realisiert, vielleicht läuft sogar schon der erste Prototyp. Jetzt gilt es, der Idee Gehör zu verschaffen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Zur Lawine
Image

Schutz der Idee

Bevor die Idee aber anderen gezeigt werden kann, die sie vielleicht einfach „abkupfern“, ist sie durch ein Schutzrecht abzusichern. Dies gibt die notwendige Sicherheit für weitere Schritte.

Zu Leistungen
Image

Fortschritt

Der Welt zu zeigen, was es Neues gibt, einen Markt zu finden, eine Serienreife zu erreichen und möglichst viele von diesem Fortschritt profitieren zu lassen. Schritte, bei denen wir helfen.

Unsere Projekte

Avalanches Vision bleibt unverändert – das Patent-System wieder so großartig zu machen, wie es einst war.

KLAUS P. RAUNECKER

ERFINDER + EXPERTEN
AVALANCHE verbindet und schafft Fortschritt

Fachleute zeichnen sich nicht nur dadurch aus, dass sie Altbekanntes kennen. Gute Experten werden einfach nicht müde, sich nach bisher Unbekanntem umzuschauen, Entwicklungen zu beobachten und Potentiale zu erkennen, wenn sich Neues auftut. Daher zählt für sie, sich auf vielen Ebenen zu informieren, offen zu sein für neue Ideen und im Austausch mit Fachleuten aus der ganzen Welt frühzeitig zu erkennen, wohin sich manches bewegen könnte. 

Die AVALANCHE verbindet Experten weltweit, zeigt ihnen die Ideen der Erfinder und eröffnet somit neue Wege, um in einem großen Netzwerk Potentiale zu entdecken, die Fortschritt schaffen.

WIR SIND
AVALANCHE

Unsere hohe Fachkompetenz im Bereich Patent- und Wirtschaftsrecht befähigt uns, Anfragen unserer Kunden richtig einzuschätzen und entsprechend zu kanalisieren – über alle Branchen hinweg.

Image

Armin Weidt

Der international agierende Wirtschaftsanwalt betreut seit vielen Jahren innovative Unternehmen. Dabei zeigte sich, dass sich viele Ideen nur dann verwirklichen lassen, wenn die richtigen Partner zusammengebracht und unfaire Praktiken bekämpft werden. Deshalb gründeten Klaus Raunecker und er die AVALANCHE und legten den Grundstein für das FACT SCOUTING – getreu dem Motto „Information schadet nur demjenigen, der sie NICHT hat!“

Klaus Raunecker

Schon über 20 Jahre sowohl in der Industrie und als Patentanwalt tätig, engagiert er sich für den Schutz von Innovationen. Diese verwirklicht zu sehen, ihnen zu helfen, ihren Markt zu finden und dadurch ein kleines bisschen die Welt zu verbessern, ist seine Leidenschaft. Dies brachte ihn auf die Idee der AVALANCHE-Methode.

Thomas Wanner

Kreative Konzepte und pfiffige Ideen entwickeln – als Inhaber einer Digital-Agentur ist das seit über 20 Jahren Tagesgeschäft. Oft genug aber auch damit verbunden erleben zu müssen, wie gute Ideen blockiert, kopiert oder einfach auch nur unvollendet liegen gelassen werden. „Gute Ideen gehören umgesetzt“ und „Machen statt reden“ … das ist 100%-AVALANCHE. 

GEMEINSAM
Bringing great ideas to life

Manchmal reicht schon ein kleiner Impuls, um Großes zu bewirken. Lawinen werden genau genommen dadurch ausgelöst, dass eine Menge kleiner Schneeflocken zu Boden fällt. Nichts anderes wollen wir mit der AVALANCHE-Methode umsetzen.

Das Ziel: Die Innovation verwirklichen

Die Ideen, die wir in unseren Projekten präsentieren, verdienen es, bekannt zu werden. Sei es, dass sie den richtigen Partnern vorgestellt werden. Sei es, dass die Öffentlichkeit von dieser neuen Idee erfährt.

Unsere Projekte

Sie sind Experte – helfen Sie uns dabei

Sie können mit einem kleinen Impuls schon helfen: entweder Sie selbst wissen etwas zu dem Thema und den gestellten Fragen, oder Sie kennen jemanden, der helfen könnte. Es ihm dann weiterzuleiten, kann schon als kleiner Impuls reichen, um Großes zu bewirken.

Lawine